Aufsteck-Rußpartikelfilter Typ SMF-DME


Allgemein

  • Für zeitlich begrenzten Einsatz oder im Dauereinsatz
  • Preisgünstige Alternative zu Festaufbauten
  • Nicht fahrzeuggebunden
  • Keine Änderung an Ihrer Maschine erforderlich
  • Für Motoren mit bis zu 55 kW
  • Sonderanfertigungen für Motoren bis 130 kW
  • Verbindung mit dem Abgasendrohr per Edelstahladapter
  • Einsatzzeit bis zur Regeneration annähernd 50 Stunden (abhängig von Motortyp, Anzahl der Starts, Rußausstoß, usw.)

Filtereinsatz

  • Besteht aus mehreren Sintermetall-Platten, die zu Taschen geformt sind
  • Taschen werden durch Streckmetallgebilde stabilisiert
  • Durchströmung des Abgases erfolgt von außen nach innen
  • Feststoffe lagern sich auf den Oberflächen der Taschen ab

Gehäuse

  • In Edelstahl gefertigt, gebeizt und passiviert
  • Druckanzeiger
  • Weitere Anschlussmöglichkeiten (z. B. Anschluss einer Signallampe)

Verbindungsmöglichkeiten

  • Einfache Verbindung mit dem Abgasaustritt mittels flexiblem Edelstahl-Abgasrohr
  • Rohr-Adapter aus Edelstahl können nach Kundenwunsch angefertigt werden

Regeneration & Wartung

  • Reinigung erforderlich, wenn der Abgasgegendruck im Filter den für den Motor zulässigen Höchstwert erreicht hat
  • Einfache Entnahme des Filters dank Schnellverschlussklammern
  • Reinigung mittels handelsüblichem Hochdruckreiniger
  • Keine kostenintensive thermische Prozesse notwendig
  • Reinigung ist abgeschlossen, wenn keine Rückstände mehr sichtbar sind
 
Sonderlösungen
 
Wir finden Lösungen jenseits des Standards. Lassen Sie sich von uns beraten.
Kontakt

 
Unser Service
 
  • kompetente Beratung
  • Sonderlösungen
  • kurze Lieferzeiten
  • Reinigung von Katalysatoren und Rußpartikelfiltern


Referenzen
 
Russpartikelfiltersystem
Liebherr A900 ZW